Montag, 13. Januar 2020

Die Tiefe Hocke

"Die Tiefe Hocke ist eine dem Menschen angeborene Ruheposition. Jeder Mensch ist angehalten die Beweglichkeit in der tiefen Hocke so lange wie möglich zu erhalten, weil dadurch gewährleistet wird, dass der Körper seine natürlichen und angeborenen Bewegungsfunktionen nachkommen kann. 

Die häufigsten 7 Gründe, weshalb die meisten Menschen nicht gut in der tiefen Hocke sitzen können sind: 

1. Proportionen: langer Oberschenkel, kurzes Schienbein, kurzer Rumpf 
2. Schlechte Sprunggelenksbeweglichkeit 
3. Schlechte Hüftgelenksbeweglichleit (evtl. Hüftimpingement) 
4. Schlechte Kniegelenksbeweglichkeit (evtl. Knieschmerzen) 
5. Keine aktive Kontrolle in den Sprunggelenken 
6. Keine aktive Kontrolle in den Hüftgelenken 
7. Zu wenig Kraft im Po & falscher Bewegungsplan...." (funcFIT Personal Training)

Im folgenden Video von funcFIT Personal Training erfährst du mehr:

https://www.youtube.com/watch?v=z3ilOhjCRmE


  
 
---



JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 ------------- 

Keine Kommentare:

Kommentar posten