Dienstag, 20. August 2019

Beweglichkeit und Herz-Kreislauf-Training

" .....Mit Mobilitätstraining kannst du deine Mobilität entwickeln und verbessern. Beweglichkeit ist ein Aspekt von Mobilität. 
 
Die Beweglichkeit ist die einzige sportmotorische Fähigkeit, die sich – wenn wir sie nicht trainieren – von Geburt an quasi täglich verschlechtert. 
 
Mobility-Walking trainiert auf eine moderate Art und Weise deine (Grundlagen-)Ausdauer, und entwickelt und verbessert, deine Mobilität und Beweglichkeit. Ausdauernde Bewegung ist gut für dein Herz und deine Gefäße. Übungen, die die Mobilität fördern, sind gut für deine Beweglichkeit. Outdoor-Training an der frischen Luft, sorgt für eine positive Stimmungslage und gut durchlüftete Lungen. 
 
Wird ein Gelenk längere Zeit nicht adäquat bewegt, verliert es an Beweglichkeit. Dann nutzen auch „gesunde Stühle“ und „gesundes Sitzen“ nichts mehr. Dann hilft nur noch gesunde Bewegung. 

Mobility-Walking verbindet Herz-Kreislauf-Fitness mit Beweglichkeit. 

Eine gute Gelenkbeweglichkeit und eine flexible Muskulatur ist das Ergebnis von regelmäßigem Mobilitäts- und Beweglichkeitstraining. Trainiert wird dabei sowohl

  • der Bewegungsumfang des Gelenkes wie auch

  • die Flexibilität und Dehnfähigkeit der Muskulatur

Beides zusammen führt zu den besten Ergebnissen....."


---
Aus: "Mobility-Walking - Das 4-Wochenprogramm für Einsteiger" / von: Jörg Linder - erhältlich nur bei: amazon.de

--
JÖRG LINDER

Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention 



Mail: info@aktiv-training.de




--

Keine Kommentare:

Kommentar posten