Freitag, 12. Juli 2019

Was sind Faszien?

"....Zum Teil werden in der Literatur und im Internet verschiedene Begriffe und Inhalte mit „Faszien“ beschrieben. 

Manche Autoren zählen z.B. Sehnen nicht zu den Faszien im engeren Sinne andere Autoren dagegen schon.  

Bänder und Sehnen gehören zu den Faszien, genauso wie Gelenkkapseln und knorpelige Strukturen. Dazu kommen alle bindegewebigen Strukturen und kontraktilen Elemente im Körper. 

Alle bindegewebigen, flächigen Strukturen im Körper könnte man als „die eigentlichen Faszien“ beschreiben. Alle genannten Gewebestrukturen und Arten bilden zusammen „die Faszien“, das Fasziengewebe oder einfach fasziales Gewebe. 

Dieses Gewebe bildet Fasziengeflechte, die sich in verschiedenen Formen im Körper finden. Beispielsweise befindet sich eine der größten Faszien unter der Haut und stellt eine gleitende Schicht zwischen den Muskeln und der Haut dar.  

Faszien umhüllen ganze Muskelgruppen oder auch einzelne Muskelfasern. Zum Teil bilden sie Trennwände im Muskel („Septen“). Muskelfaszien umhüllen einzelne Muskeln und bilden oft den (sehnigen) Ursprung und den Ansatz des Muskels.

Short and simple: Faszien sind bindegewebige Häute...."

Aus: "7 Dinge, die du über Faszien und Faszientraining wissen musst" von Jörg Linder 

Published independently / erhältlich bei: amazon.de

---


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de

---

Keine Kommentare:

Kommentar posten