Dienstag, 17. September 2019

SAID (Specific Adaption to imposed demand)

Das SAID-Prinzip ( = Specific Adaption to imposed demand) macht´s möglich:

Training kann erfolgreich sein.

- der Körper, die Sehnen, die Bänder, die Faszien, die Muskulatur, das Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System passen sich an, an eine ausreichende Belastung und an ein adäquates Training.

- Nach der ersten Anpassung sind im Lauf der Wochen und Monate weitere und progressive Belastungssteigerungen notwendig - worauf der Körper wiederum mit einer entsprechenden Anpassungsleistung reagiert. 

Das Prinzip der Anpassung auf einen spezifischen Trainingsreiz und das Prinzip der Belastungssteigerung (Progression) steht hinter jedem seriösen Training (dabei sind die Anpassungsleistungen des Körpers natürlich nicht endlos).


 


----------








JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention
Triathlon-Trainer-B-Lizenz (Langdistanz)
Kontakt /Mail: info@aktiv-training.de
 -------------

Keine Kommentare:

Kommentar posten